24-h-Blutdruck 2017-07-24T11:35:13+00:00
24 h Blutdruck - die Internistin

24-h-Blutdruck

Mit der 24-h-Blutdruckmessung ist die Aufzeichnung des Blutdrucks über 24-h- möglich. Eine Manschette ist am Oberarm angelegt. Diese ist über ein Kabel mit einem kleinen Aufzeichnungsgerät verbunden. Dies wird meist um den Hals getrage oder am Gürtel befestigt.

Die Manschette pumpt sich in regelmäßigen Abständen auf und dokumentiert somit ein Blutdruckprofil über den ganzen Tag.

Dies ist ideal bei Verdacht auf stark schwankende Werte, bei ´Messfaulen´und zur Überprüfung der medikamentösen Therapie.

Alltagstätigkeiten sollte wie gewohnt durchgeführt werden.

Zum Teil wird das häufige Messen als unangenehm empfunden.

Schwimmen und Duschen ist während der Aufzeichnung nicht möglich.